Unsere Zucht

Unsere Zucht

Wir leben mit unseren Hunden in ländlicher Umgebung in Niederkrüchen im Kreis Viersen.

Aus Liebe zu dieser Rasse sind wir bestrebt, gesunde, wesensfeste und dem Standard entsprechende Hunde zu züchten, die mit engem Familienanschluß im Haus aufwachsen, damit sie gut sozialisiert und als treue Begleiter in allen Lebenslagen ihren zukünftigen Familien lange Zeit viel Freude bereiten.

 

Ein bis zweimal im Jahr haben wir Welpen, die liebevoll von uns, sowie allen “Goldietanten” und einer Katze aufgezogen werden.

Im Alter von acht Wochen, wenn die Kleinen mehrmals entwurmt, geimpft, gechipt sind, geben wir sie dann gut sozialisiert und schweren Herzens an ihre neuen Besitzer ab. Die zukünftigen Besitzer suchen wir sorgfältig aus und möchten auch nach dem Kauf in Konktakt bleiben

 

Unsere Welpen werden bei uns im Hause geboren und in der Familie und mit Kindern aufgezogen.

Wir lehnen die Aufzucht in Ställen fernab vom Menschen kategorisch ab.

In den ersten Wochen hat der Einfluss der Umwelt für die Entwicklung des Gehirnes eine große Bedeutung,welcher später

nicht mehr aufgeholt werden kann.

 

Bevor der Welpe abgegeben wird, verfügt er schon über eine gute Sozialisation gegenüber Menschen verschiedenen Alters,

kennt viele verschiedene Alltagssituationen wie z.B.: Haushaltsgeräusche, (Fernseher,Staubsauger usw.)

Im Alter von drei bis vier Wochen dürfen die Welpen in den Garten.

Ein jederzeit freier Zugang zum Garten bzw. zum Welpenauslauf ist möglich.

 

Was sie von uns erwarten können:

wir stehen schon vor und auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite

wenn der Welpe endlich zu Ihnen zieht bekommen sie folgendes mit:

 

- Futter an das er gewohnt ist

- ein kleines Hundekissen, das noch den "heimischen" Geruch hat

- ein Halsband mit Leine

- ein gewohntes Spielzeug

 

Sie erhalten natürlich einen ordentlichen Kaufvertrag und

die Ahnentafel.

 

Der Welpe wird geimpft, mehrfach entwurmt und gechipt.

 

Was wir von Käufern erwarten:

 

wir geben jeden Welpen nur mit Schutzvertrag ab

alle Hunde sollen in der Familie leben, keine Zwingerhunde,

bitte beachten sie das ein Hund auch Folgekosten verursacht.

 

Das sind:

- hochwertiges Futter

- regelmäßige Tierarztkosten u.a Impfungen, Wurmkuren

- unregelmäßige Tierarztkosten bei Unfällen oder Krankheit

- Haftpflichtversicherung

- ggf. Hundesteuern

Wir raten dazu, bereits mit dem Welpen einen Welpenkurs zu belegen.

 

Schauen Sie sich unverbindlich unsere Hunde und unsere saubere und ordentliche Aufzucht an!

Wir freuen uns auf Sie!.